ENNSER SINGKREIS

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

 Nächstes Konzert: 10.12.2017 Basilika St. Laurenz 16h

 Tochter Zion ( Klassische Musik der Vorweihnachtszeit )

Anläßlich der 750Jahr Feier der Stadt Enns dirigierte der junge Lehrer Otto Dirnberger im Jahr 1962 mit den vereinigten Ennser Chören  "Die Schöpfung" in der Ennser Stadthalle. Nach der erfolgreichen Aufführung beschlossen die vier befreundeten Ehepaare Dirnberger, Gurtner, Hois und Schörghuber, eine kleine, private Gesangsgruppe ins Leben zu rufen. Daraus entstand im Laufe der Jahre ein Chor, der im regionalen Raum stets großes Ansehen genoss.

Seit 1999 wird der Chor vom Musiklehrer Hannes Schörghuber geleitet.

Die Stärke des Ennser Singkreis ist vor allem seine Vielseitigkeit. So wurden im Laufe der Jahre große Kirchenkonzerte (Mozart Requiem und Krönungsmesse, Nelsonmesse Theresienmesse von Haydn, Messa di Gloria von Puccini, Stabat Mater und Petite Messe solonelle von Rossini, Requiem von Bruckner und Rutter uvm.) sowie Gospelkonzerte (Eversmiling Liberty), Afrikakonzerte, Musicalabende und Heitere Konzerte aufgeführt.

Der Chor ist sehr stolz, bei den Auftritten mit Künstlern zusammengearbeitet zu haben, die später teilweise große internationale Karrieren gestartet haben, allen voran Piotr Beczala, Linda Roark Strummer und Alfred Muff, aber auch Kurt Azesberger, Christa Ratzenböck, Regina Riel, Andrea Stumbauer, Pablo Cameselle und Reinhard Mayr sowie Andie Gabauer,  um nur einige zu nennen. Der Stiftsorganist von St. Florian und bekannte Komponist A.F.Kropfreiter widmete dem Chor einige Lieder und wurde schließlich sogar Ehrenmitglied des Vereins. Große Erlebnisse waren für den Chor auch die gemeinsamen Konzerte mit der Linzer Singakademie unter der Leitung von Johannes Wetzler, in denen die Möglichkeit geboten wurde, große Werke der Chorliteratur, wie das Verdi Requiem, die Mendelssohn Oratorien Elias und Paulus, das Deutsche Requiem von Johannes Brahms sowie das Te Deum von Anton Bruckner zur Aufführung zu bringen.

Am 20. Mai des heurigen Jahres steht das Konzert Pata Pata - African Songs in der Stadtpfarrkirche Enns - St. Marien auf dem Programm. Nach der Mitwirkung beim Konzert Hollywood 2 des Ennser Musikers Christian Wirth am 13. Oktober in der Ennser Stadthalle wird der Chor am 10. Dezember ein Weihnachtskonzert in der Lorcher Basilka gestalten. 

Chorleiter: Hannes Schörghuber, Obmann: Roland Wagner, e-mail: office@ennser-singkreis.at

Copyright © 2013. All Rights Reserved.